X-Tip: Mit Champions-League-Wetten Boni für die Europa League sichern

Am Donnerstag sind der FC Schalke 04 gegen Red Bull Salzburg und der 1. FSV Mainz 05 beim FK Qäbälä im Rahmen des zweiten Spieltages der Europa League gefordert. Beide wollen der Zwischenrunde mit einem Sieg ein Stück näher kommen, wobei die in der Bundesliga noch punktlosen Schalker nach dem Auftaktsieg bei OGC Nizza schon einen großen Schritt in Richtung Runde der letzten 32 machen könnten. Mainz sollte sich derweil nach dem 1:1 gegen AS St. Etienne in Aserbaidschan keinen Ausrutscher erlauben, um danach nicht schon relativ stark unter Druck zu stehen.

Diese beiden Partien sind indes nur zwei von insgesamt 24, die wie an jedem Vorrundenspieltag der Europa League auch an diesem Donnerstag auf dem Programm stehen. Damit bietet sich 24 Mal die Gelegenheit zu interessanten Sportwetten und sofern man ein Wettkonto bei X-Tip hat, besteht in dieser wie in allen Europapokalwochen unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit, mit Bonus-Guthaben zu wetten.

Bonus wird donnerstags gutgeschrieben

Um in den Genuss dieses Bonus zu kommen, muss in einer Europapokal-Woche am Dienstag und Mittwoch mit Wetten auf die Champions League ein Umsatz von 50 Euro erzielt werden, wobei zu beachten ist, dass nur Tipps mit Quoten von 1,50 und höher Berücksichtigung finden. Ganz wichtig ist auch, dass wirklich nur Wetten auf die Spiele der Champions League von dieser Aktion umfasst werden, wohingegen etwa Tipps auf parallel laufende Ligaspiele oder andere Sportarten nicht angerechnet werden. Keine Rolle spielt es indes, ob der Mindestumsatz mit einer oder mehreren Sportwetten erzielt wird, solange die genannte Mindestquote erfüllt ist.

Wurden diese Voraussetzungen erfüllt, schreibt X-Tip am Donnerstag darauf ein Bonus-Guthaben in der Höhe von 10 Euro gut. Dieses Bonus-Guthaben besitzt allerdings nur am gleichen Tag Gültigkeit und sollte daher sehr schnell genutzt werden. Es bietet sich damit an, das Bonus-Guthaben gleich für die Partien der Europa League zu verwenden.

Einfacher Umsatz ausreichend

Natürlich kann das Bonus-Guthaben nicht gleich ausgezahlt werden, sondern ist an bestimmte Umsatzbedingungen geknüpft. Um den Bonus in Echtgeld zu verwandeln, muss dieser mindestens einmal mit Sportwetten umgesetzt werden, wobei aber nur Wetten mit Quoten von 2,00 (Source: Sportwetten-Online.com) oder höher berücksichtigt werden. Direkt zur Übersicht.

Insgesamt sollte es damit kein Problem darstellen, die Bonus-Bedingungen zu erfüllen. Insbesondere Kunden von X-Tip, die ohnehin immer mit größeren Einsätzen auf die Champions League wetten und das Bonus-Guthaben somit quasi nebenbei mitnehmen, profitieren von dieser Aktion. Es lohnt sich durchaus aber auch für alle Gelegenheitstipper, sich damit etwas genauer zu befassen. Vor allem dann, wenn die Champions-League-Wetten richtig sind, kann man so gleich in mehrerlei Hinsicht gewinnen.